Wenn ich mich aufschlitzen lassen muss, damit du dich zu mir legst, werde ich das mit Freuden ab sofort jede Nacht tun.
♥ Über Shelly ♥
Hallo mein Name ist Michelle, meine Freunde nennen mich aber Shelly, vorher hier bekannt als Elena. Ich bin 20 Jahre alt und komme aus dem schönen Ruhrpott. Ich lese für mein Leben gerne und bin eine totaler Buchfetischistin, Knicke, Flecke, Eselsohren gehören nicht in meine Regale. Ich bin eine Nächtedurchleserin, lese also bevorzugt abends.
Erfahre mehr...

Kontakt: Shelly[at]heartbooks.org
Shoutbox
Büchertauschbörse Shelly


Du bist auf der Suche nach einem neuen Buch und möchtest gerne ein anderes dagegen tauschen? Hier findest du meine Bücher, die ich gerne mit dir tauschen mag. Schau doch mal rein und sieh nach was ich gerne lesen würde und was ich anzubieten habe :)
Hier gehts zur Tauschbörse

Rezensionsexemplare












Verlinkt uns :)
Read the Printed Word!

Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
Titel
Name: Slide
Owner:Shelly & Franzi
Online Since: 15.01.2012
Layout: #03
Designed by: Lisa
Host: Starszz.com

Plötzlich Fee – Sommernacht

by | Dez. 28, 2011 | 0 Comment(s)


Name: Plötzlich Fee – Sommernacht

Englischer Titel: The Iron King
Autor: Julie Kagawa
Verlag: Heyne
Genre: Romanze / Fantasie
Erschienen: 21.03.2011
Seiten: 496

Preis: Hardcover 16,99€

Kaufen bei Amazon

ISBN-13: 978-3453267213
Leseprobe: Randomhouse

Cover ©


Klapptext:

Mit sechzehn beginnt eine magische Zeit, sagt man. Es warten dunkle Geheimnisse auf dich und du findest endlich die wahre Liebe.
Sie haben Recht. Mein Name ist Meghan Chase, ich lebe in Louisiana, bin sechzehn Jahre alt und seit gestern bin ich … plötzlich Fee.

Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sich’s versieht, verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?

Rückseite:

Schönheit ist die tödlichste aller Gefahren

Meghan Chase wird sechzehn. Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als ihre wahre Liebe zu finden – bis sie an ihrem Geburtstag in die verwunschene Welt der Feen gerät und Ash begegnet, dem Prinzen mit den eisblauen Augen, ihrem Todfeind…


Cover:

Das Cover zeigt einen blassen Grünton. Vorne prangt eine verblasste Gesichtshälfte mit einem herausstechendem Auge. Die Wimpern bestehen aus rosa, grünen Federn und saftig grünen Blättern. Die Augenlider sind rosa geschminkt. Die Schrift wurde hervorgehoben und strahlt in einem sommerlichem Rot. Das Cover kommt dem Titel „Sommernacht“ wirklich nahe.


Meine Zusammenfassung und Meinung:

Meghan Chase ist ein ganz normales Mädchen, das glaubt sie jedenfalls. Ihr wohl einziger Freund Robin weicht ihr nie von der Seite, auch als sie plötzlich anfängt eigenartige Dinge zu sehen. Als ihr Halbbruder Ethan plötzlich entführt wird und ein bösartiges Wechselbalg stattdessen in seinem Zimmer sitzt, packt Robin, der eigentlich Puck heißt aus und erzählt ihr, das sie eine Halbfee ist. Um Ethan zu retten, machen sich beide auf den Weg ins Nimmernie. Dort angekommen, scheint alles und jeder nach Meghans leben zu trachten und ehe sie sich versieht, irrt sie mit einer Grinsekatze durch Dornige Wälder. Als sie endlich im Sommerreich ankommt, trieft sie kurz darauf den Winterprinzen Ash, der zum Alljährilichen Elysium ( Ein Fest des Sommer und Winterhofes) gekommen ist. Doch lange bleibt ihr nicht Zeit, denn sie muss weiter nach ihrem Bruder Ethan suchen, der anscheinend in keinem der beiden Höfe zu finden ist.

Das Buch ist vom Anfang bis zum ende Spannend und überraschend, es scheint als würde hinter jeder Ecke ein wunder warten. Die Dreiecksgeschichte um Meghans liebe hat es in sich und lässt keine Gefühlsschwankung aus. Lieber der beste Freund immer Zuverlässig und treu ergeben oder doch lieber der wunderschöne jedoch unerreichbare Winterprinz? Diese Buchreihe war von Anfang an eine meiner Lieblinge und so steht auch schon Band zwei „Plötzlich Fee – Winternacht“ in meinem Regal. Das ganze wird wohl eine vierteilige Story. Ich kann euch nur empfehlen, euch das Buch zu kaufen und in Meghans magischer Welt einzutauchen.


Bewertung:

Das Buch bekommt von mir fünf von fünf Sterne, da es vom Cover bis hin zu humorvollen, traurigen, spannenden und romantischen Stellen alles beinhaltet. Absolute kaufempfehlung!

Leave a Comment