Affen mögen keine Tiger, weil Tiger Affen fressen. Wenn nun ein Tiger auftaucht, springen sie auf die Bäume und bewerfen ihn mit Früchten oder Fäkalien. Glücklicherweise haben sie heute mit Früchten geworfen.
♥ Über Shelly ♥
Hallo mein Name ist Michelle, meine Freunde nennen mich aber Shelly, vorher hier bekannt als Elena. Ich bin 21 Jahre alt und komme aus dem schönen Ruhrpott. Ich lese für mein Leben gerne und bin eine totaler Buchfetischistin, Knicke, Flecke, Eselsohren gehören nicht in meine Regale. Ich bin eine Nächtedurchleserin, lese also bevorzugt abends.
Erfahre mehr...

Kontakt: Shelly[at]heartbooks.org
Büchertauschbörse Shelly


Du bist auf der Suche nach einem neuen Buch und möchtest gerne ein anderes dagegen tauschen? Hier findest du meine Bücher, die ich gerne mit dir tauschen mag. Schau doch mal rein und sieh nach was ich gerne lesen würde und was ich anzubieten habe :)
Hier gehts zur Tauschbörse

Shoutbox
Rezensionsexemplare













Verlinkt uns :)
Read the Printed Word!

Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
Statistik
Name: Slide
Owner: Shelly & Franzi
Online Since: 15.01.2012
Layout: #03
Designed by: Lisa
Host: Starszz.com

Rubinrot

by | Jan. 27, 2012 | 0 Comment(s)


Name: Rubinrot

Englischer Titel: Ruby Red
Autor: Kerstin Gier
Verlag: Arena
Genre: Jugendbuch / Romanze
Erschienen: 16.01.2009
Seiten: 345

Preis: Hardcover 15,99€

Kaufen bei Amazon

ISBN-13: 978-3401063348
Leseprobe: Kerstin Gier

Cover ©


Klapptext:

Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!


Cover:

Das Cover passt sehr gut zum Inhalt. Es zeigt Gwendolyn und Gideon, die beiden letzten Zeitreisenden. Das Papier ist ein wenig ungewohnt für einen Schutzumschlag. Er ist zwar genauso dick, aber man hat beim hinsehen das Gefühl, das es auf recyceltem Papier gedruckt wurde, dies täuscht aber. Es gibt viele Karikaturen von Tieren und Pflanzen.


Meine Zusammenfassung und Meinung:

Gwendolyn lebt in einer fast ganz normalen Familie. Das Einzige, was sie weiß, ist, dass ihre Cousine Charlotte irgendwann durch die Zeit springen wird und sie deshalb immer mit einer Kreide umherlaufen muss, um an der Stelle, wo sie verschwindet, ein Kreuz zu machen. Als Gwendolyn jedoch mehrfach an einem Tag schwindelig wird und sie Kopfschmerzen bekommt, ahnt sie böses und so ist es auch, denn nicht Charlotte springt durch die Zeit, sondern sie. Als sie sich nach ihrem dritten Sprung endlich traut, es ihrer Mutter zu sagen, bricht in der Familie ein Tumult los. Nicht nur beschuldigen ihren Cousine und deren Mutter Gwendolyn, dass diese das Zeitreise-Gen gestohlen hätte, sie ist auch noch völlig unvorbereitet, denn Charlotte wurde seid Jahren genau auf diese Zeitreisen trainiert, vom Tanzen über das richtige benehmen und Fechten. Als ihr Zeitreisepartner Gideon, der schon zwei Jahre länger springt, sich ihr gegenüber auch noch verhält wie zwei Seiten einer Medallie, wird für sie alles nur noch schwieriger.

Ich habe sehr lange gezögert, mir dieses Buch zu kaufen, hatte es oft in der Hand, habe mich aber von dem sehr speziellen Umschlag des Buches jedes mal wieder abhalten lassen. Doch schließlich habe ich einfach zugegriffen und es ohne nachzudenken gekauft, was wirklich eine sehr gute Idee war. Ich hatte es innerhalb weniger Stunden am selben Tag noch durch und ließ mir direkt die anderen beiden Bücher für den nächsten Tag in meiner Buchhandlung um die Ecke zurücklegen. Da ich normalerweise sehr auf Vampir, Hexen und Elfen/Feen Geschichten stehe, war dies ein großer Schritt, aber die Bücher haben mich vollends überzeugt und das, obwohl sie nicht unter das Genre “Fantasy” fallen. Rubinrot ist einfach ein tolles Buch, das einen wirklich mitreißt. Es ist einfach zu lesen und überzeugte mich völlig.


Bewertung:

Für einen wirklich erfolgreichen ersten Band der Edelstein Trilogie gibt es von mir volle fünf Sterne.

Leave a Comment