Wenn nicht, könnte ich dir eine kleine Kostprobe liefern. Ihr Buchfanatiker liebt doch Kostproben, oder?
♥ Über Shelly ♥
Hallo mein Name ist Michelle, meine Freunde nennen mich aber Shelly, vorher hier bekannt als Elena. Ich bin 21 Jahre alt und komme aus dem schönen Ruhrpott. Ich lese für mein Leben gerne und bin eine totaler Buchfetischistin, Knicke, Flecke, Eselsohren gehören nicht in meine Regale. Ich bin eine Nächtedurchleserin, lese also bevorzugt abends.
Erfahre mehr...

Kontakt: Shelly[at]heartbooks.org
Büchertauschbörse Shelly


Du bist auf der Suche nach einem neuen Buch und möchtest gerne ein anderes dagegen tauschen? Hier findest du meine Bücher, die ich gerne mit dir tauschen mag. Schau doch mal rein und sieh nach was ich gerne lesen würde und was ich anzubieten habe :)
Hier gehts zur Tauschbörse

Shoutbox
Rezensionsexemplare













Verlinkt uns :)
Read the Printed Word!

Die Top100 Literatur-Seiten im Netz
Statistik
Name: Slide
Owner: Shelly & Franzi
Online Since: 15.01.2012
Layout: #03
Designed by: Lisa
Host: Starszz.com

Rezension: #rausmitderdicken

by | Dez. 17, 2014 | 0 Comment(s)


Titel: #rausmitderdicken

Englischer Titel: You don’t know me
Autor: Sophia Bennett
Verlag: Chicken House
Genre: Jugendbuch, Drama
Erschienen: 01.10.2014
Seiten: 416

Preis: Broschiert 14,99€
Preis: eBook 10,99€

Kaufen bei Amazon

ISBN-13: 978-3-551-52065-4
Leseprobe: Carlsen

Cover ©


Klapptext:

OMG! Sasha und Rose, weltbeste Freundinnen, kommen ins Fernsehen! Mit ihrem Song stehen sie kurz davor ins Finale von Killer Act katapultiert zu werden. Schon jetzt ist ihre vierköpfige Girlband DAS Gesprächsthema auf Twitter. Eine einmalige Chance, denn Millionen von Zuschauern verfolgen die Show. Doch die Mädchen können nur zu dritt gewinnen – eine muss raus. Also trifft Sasha eine Entscheidung. Und löst damit eine Hetzjagd im Netz aus, die vollkommen außer Kontrolle gerät. Wird Rose ihr das jemals verzeihen?


Cover:

Auf dem Cover sehen wir alle der vier Mädchen, also Jodie, Nell, Rose und Sasha. Es ist in einem Retro-Stil verarbeitet, was ich ziemlich toll finde und was sehr gut zum Thema passt.


Meine Zusammenfassung und Meinung:

Sasha, Nell, Jodie und Rose sind die besten Freundinnen. Während Rose begeistert Gitarre spielt, singen die anderen gerne und springen zusammen im Zimmer umher. Als Sasha, die ein neues iPhone von ihrem Vater geschenkt bekommen hat, das ganze kurzerhand filmt, ahnt keiner etwas schlimmes und alle singen zusammen einen neuen, selbst ausgedachten Song. Als jedoch das Handy plötzlich verschwindet, macht sich die Panik bei den Vier breit, denn es könnte ja sein, dass einer das Smartphone findet und das Video herumzeigt. Natürlich passiert genau das. Doch nicht nur, dass das Video jetzt im Internet ist! Das Video wurde auch an Killer Act, einem Online Contest des Landes versandt. Als jedoch die gemeinen Kommentare dazu ausbleiben und die vier Mädchen immer mehr Stimmen bekommen, schaffen sie es schlussendlich in die Show, wo am Ende der Gewinner ausgelost werden soll. Doch dann kommt es zu einer großen Entscheidung, denn sie müssen sich überlegen, was sie tun: zu dritt weitermachen oder zu viert nach Hause gehen, denn es dürfen nur drei Mädchen teilnehmen.

Als ich das Buch vom Carlsen Verlag angeboten bekam, war ich zunächst skeptisch und stellte mir darunter etwas völlig anderes vor. Zunächst werden erst einmal alle Mädchen vorgestellt. Man erfährt ein wenig mehr über sie und merkt recht schnell, wie fest die Vier zusammenhängen. Sie haben Spaß und wie das nun mal so ist in diesem Alter, wird davon auch viel fotografiert und, in dem Fall, auch als Video aufgenommen. Natürlich vergeht einem erst mal der Spaß, wenn man zunächst bemerkt, dass erst das teure Handy weg ist und dann das jemand mit diesem auch das “peinliche” Video in den Händen hält. Wie es heutzutage nun mal so ist, findet es natürlich auch genau der Richtige und stellt es auch so gleich ins Netz. Natürlich ist zunächst alles ganz schön, was dabei herauskommt, doch als sie sich dann von einer der vier für den Erfolg verabschieden sollen, ist es alles andere als lustig geworden.


Bewertung:

Für mich ein gelungenes Jugendbuch, das, wie ich finde, einige lesen sollten, denn so kann es auch im echten Leben laufen! Von mir 3 verdiente Sterne

Vielen Dank an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexeplar

Rezension: Endgame – Die Auserwählten

by | Dez. 7, 2014 | 0 Comment(s)


Titel: Endgame – Die Auserwählten

Englischer Titel: Endgame – The Calling
Autor: James Frey
Verlag: Oetinger
Genre: Jugendbuch
Erschienen: 07.10.2014
Seiten: 592

Preis: Hardcover 19,99€

Kaufen bei Amazon

ISBN-13: 978-3-7891-3522-4
Leseprobe: Endgame.de

Cover ©


Klapptext:

Als zwölf Meteoriten nahezu gleichzeitig an unterschiedlichen Orten der Erde einschlagen, gibt es keinen Zweifel mehr: Die Zeit ist gekommen. Endgame hat begonnen! Jeder der Meteoriten überbringt eine Nachricht, die die zwölf Auserwählten entschlüsseln müssen und die sie schließlich an einem geheimnisvollen Ort zusammenführt. Dort stehen sie ihren Gegnern zum ersten Mal gegenüber. Ein Wettkampf auf Leben und Tod beginnt und eine rücksichtslose Jagd um den gesamten Globus. Die Spieler müssen zu allem bereit sein. Wird Arroganz Bescheidenheit schlagen? Klugheit Stärke übertreffen? Wird Gnadenlosigkeit am Ende siegen? Schönheit von Nutzen sein? Muss man ein guter Mensch sein, um zu überleben? Endgame wird es zeigen. Aber nur wer die Hinweise richtig deutet und die drei Schlüssel findet, geht als Gewinner hervor. Und nur seine Linie wird überleben, wenn die gesamte Menschheit vernichtet wird.

Endgame – mehr als ein Buch!

Die Geschichte von Endgame ist um ein Krypto-Rätsel erweitert, das die Leser dazu einlädt, ihr eigenes Endgame zu spielen. Im Buch verborgene Codes und enthaltene Links führen, richtig gelesen und interpretiert, zu 500.000 $ in Gold.

Rückseite:

Die Zukunft hat begonnen.
Was sein wird, wird sein.

Es war immer nur eine Möglichkeit –
etwas, das irgendwann passieren könnte.
Doch jetzt ist die Zeit gekommen, die Zeit zu spielen.
Denn Endgame hat begonnen. 12 Spieler, die zu allem bereit sind.
Sie werden kämpfen, sie werden leiden, sie werden töten. Aber alle werden sie mitspielen.
Denn der Einsatz ist hoch, unvorstellbar hoch. Und die Regeln sind einfach: Es gibt keine.

Lies das Buch. Finde die Hinweise.
Löse das Krypto-Rätsel. Nur einer kann gewinnen.

ENDGAME – Fordert alles, was du kannst.


Cover:

Bereits das Cover von ‘Endgame’ ist ein absolutes Highlight. Es ist hauptsächlich Goldfarben, der Autor und der Titel sind jedoch in Schwarz. Abgebildet ist außerdem das Endgame’-Symbol in Silber, was ein hübscher Kontrast zu dem Gold ist. Berührt man das Cover, so merkt man geprägte Einkerbungen. Diese sind Buchstaben und Zahlen, auf Deutsch, auf Englisch und in anderen Sprachen. Wirklich wundervoll gemacht. Auch steht bei der ISBN-Nummer eine Altersempfehlung, was ich bisher noch auf keinem anderen Buch gesehen habe. Außerdem gibt es zwei Lesebändchen, passend zum Cover in Gold und Schwarz.


Meine Zusammenfassung und Meinung:

Zwölf Meteoriten schlagen zeitgleich auf der Erde ein. Die zwölf Auserwählten wissen Bescheid: Das Ende der Welt, besser gesagt ‘Endgame’ hat begonnen und alles, was bisher in ihrem Leben wichtig war, ist vergessen. Es geht jetzt für alle darum, die anderen elf Spieler zu töten, um den Fortbestand des eigenen Stammes zu sichern. Alle zwölf Spieler reisen nach China, wo sie das außerirdische Wesen kepler 22b kennenlernen, der sie gegenseitig vorstellt und ihnen erklärt, dass sie drei Schlüssel, verteilt auf der Welt, in der richtige Reihenfolge finden und zu ihm bringen müssen. Weitere Regeln gibt es nicht. Alles ist erlaubt, sei es Diebstahl oder Mord. Da sie sich sympathisch sind, schließen die 17-jährige Sarah Alopay und der 19-jährige Jago Tlaloc einen Waffenstillstand. Und nicht nur sie schließen sich zusammen, auch andere Spieler schließen Pakte, um die Schwachen zu überlisten. Jeder Spieler hat seine Stärken und Schwächen. Doch egal, wie viele Pakte geschlossen werden: Am Ende kann nur einer überleben.

Über ‘Endgame’ wurde im zweiten Halbjahr 2014 viel gesprochen und das Buch wurde vom Oetinger Verlag auch unglaublich doll gehypt. Die Idee des Autos ist ja auch wirklich gut. Im Buch sind auf vielen Seiten Krypto-Rätsel versteckt. Man muss sie enträtseln, richtig interpretieren und dann kann man 500.000 Dollar in Gold gewinnen. Doch da das Buch am gleichen Tag, am 7. Oktober 2014 auf der ganzen Welt veröffentlicht wurde, kann der Schlüssel auf der ganzen Welt versteckt sein. Da ich eh nicht so der große Rätseltyp bin, habe ich das Buch ‘nur’ gelesen und mich gar nicht erst an den Rätseln versucht, zu denen das Krypto-Rätsel, eine Handy-App und ein Film gehören.

Nun zur Geschichte. Das Ende der Welt hat mit den Einschlägen der zwölf Meteoriten begonnen. Natürlich ist jeder Meteorit für einen Spieler, heißt also, zwölf junge Leute, die älter als 13 und jünger als 20 sein müssen (also zwischen 14 und 19 Jahre alt sind) kämpfen um ihr Übereben, worauf sie seit ihrer Geburt trainiert wurden. Sie sind verantwortlich für das Überleben ihres Stammes und schrecken vor nichts zurück. Alle reisen nach China, wo sie auf den Außerirdischen keppler 22b treffen. Merkwürdiger Name, aber gut. Sie erfahren, was sie tun müssen und dann verschwindet der Außerirdische. Nun sind alle auf sich gestellt, doch zum Glück krallt sich Jago den ersten Hinweis. Nun geht die Jagd los. Das Buch ist eine Reise um die Welt, doch es ist auch sehr brutal, weshalb ich den Hinweis ‘Empfehlung: ab 16 Jahren’ auf dem Schutzumschlag (wie bei ‘Cover’ erwähnt) sehr gut finde.

Zu den Charakteren kann ich positiv anmerken, dass jeder wirklich anders ist, jeder hat seine Eigenarten und Handicaps. Sarah und Jago scheinen die größeren Hauptcharaktere zu sein. Wobei Sarahs Freund Christopher ja auch noch eine größere Rolle spielt. Leider fand ich den Schreibstil von/über An Liu nicht so gut. Das Buch ist ja aus der Sicht eines Erzählers geschrieben, doch gerade bei An Liu, der ein paar Ticks hat, ist das Lesen unangenehm. Seine Tick stören den Lesefluss, aber gut, ist nun mal ein außergewöhnliches Buch, da kann auch manchmal der Schreibstil außergewöhnlich sein. Die Kapitel sind meist kurz und zeigen, was welcher Charakter gerade tut. Und es ist interessant, die Vergangenheiten und Geheimnisse aller Spieler kennenzulernen. Besonders Shari, Alice und Hilal möchte ich hier erwähnen, die durch besondere Eigenschaften auffallen. Für alle, die noch etwas Hintergrundwissen haben wollen, gibt es das Buch ‘Das geheime Wissen von Endgame: Schauplätze – Mythen – Fakten’ für 9,99 Euro z.B. auf Amazon.de zu kaufen. Außerdem gibt es noch kostenlos bzw. für 0,99 Euro die eBook-Kurzgeschichten ‘Chiyokos Mission’, ‘Kalas Rache’ und ‘Marcus’ Entscheidung’.


Bewertung:

Insgesamt fand ich die ‘Endgame’ gut, aber nicht halb so überwältigend, wie der Verlag es einem weismachen will, was mich sehr enttäuscht hat. Das 500.000 Dollar Gewinnspielrätsel ist eine super Idee, wenn man sich entscheidet, da mitzurätseln, doch für mich zählte eher die Story. Diese war spannend, brutal und sogar ein kleines bisschen romantisch. Mal sehen, wie es in dem zweiten Band weitergeht. Wann der erscheint, ist noch unklar. Von mir gibt es drei Sterne.

Rezension: Die Vernichteten

by | Dez. 3, 2014 | 0 Comment(s)


Titel: Die Vernichteten

Autor: Ursula Poznanski
Verlag: Loewe
Genre: Dystopie, Thriller
Erschienen: 21.07.2014
Seiten: 528

Preis: Hardcover 18,95€

Kaufen bei Amazon

ISBN-13: 978-3-7855-7548-2

Leseprobe: Loewe-Verlag

Cover ©


Rückseite:

Sei schnell und schau nicht zurück, denn dein Gegner ist der Tod und die Zeit dein Feind. Sie läuft ab – nicht nur für dich.

Vertrieben aus der Stadt unter der Stadt, gejagt und dem Tode nah, zwingt ihr Wissen zwie Studenten dazu, Verantwortung zu übernehmen. Doch mit einem Mal überschattet ein vernichtendes Geheimnis alle unternommenen Anstrengungen.

Klapptext:

Nun kennt Ria das schreckliche Geheimnis um das Virus, das so rasend schnell tötet. Weiß, dass es die Sphären und ihre Bewohner vernichten soll, aus Rache für den Raub zahlreicher Clan-Kinder. Ein entsetzliches Vorhaben. Doch zum Glück gibt es ein Heilmittel. Und dieses wird von Quirin bewahrt. Quirin, der jedoch nicht von dem tödlichen Plan abzubringen und mit einem Mal wie vom Erdboden verschluckt ist. Trotz widriger Umstände macht Ria sich auf den Weg, das Heilmittel zu finden und das Leben von Clans und Sphärenbewohnern zu schützen. Doch dann offenbart sich ihr etwas, womit sie nicht gerechnet hat. Etwas von solcher Grausamkeit, dass es fast unvorstellbar scheint. Etwas, das alles, was sie bisher an Verschwörungen aufgedeckt hat, bei Weitem übertrifft.


Cover:

Auf dem Abschlusscoverder Reihe ist diesmal eine schwarz-weiße Baumrinde zu sehen, die gut zu den Vorgängerbänden passt. Rundherum sind wieder Bienenwaben zu sehen, was während der Reihe immer weitergeführt wurde.


Meine Zusammenfassung und Meinung:

Nun kennt Ria das Geheimnis von Quirin und dessen Virus Dhalion in den Schwarzdornensträuchern. Dass das Virus sich in den Spähren verbreitet, dürfen Ria und Co. nicht zulassen. Doch Quirin ist seit kurzem spurlos verschwunden und Ria und Tycho werden von Yann als Quirins Mörder angeklagt. Yann verlangt ein Tribunal, bei dem Ria und Tycho verbannt werden. Sandor und Andris aus dem Schwarzdornclan halten jedoch weiterhin zu ihnen und sie gehen werden mit verbannt. Nun irren sie durch das Land und werden von Yann und dessen Kumpanen sowie weiteren Sentinel verfolgt, die sie umbringen wollen. Doch zum Glück treffen sie auf einen weiteren Schwarzdornclan, der sie aufnimmt. Und dort trifft Ria alte Bekannte und den Bewahrer Bennok, der mit Quirin Kontakt hatte und natürlich auch das Geheimnis der Schwarzdornen kennt. Doch den Ort, an dem er das Heilmittel versteckt hat, will er ihr nicht sagen. Es beginnt ein Lauf gegen die Zeit, denn Quirin plant schon seinen Virenangriff auf die Spähren …

Wie so viele Reihen in diesem Jahr endet eine weitere Trilogie, diesmal die von Ursula Poznanski geschriebene Geschichte über Ria, Tycho und Co. Und dieser Band startet ereignisreich, da Ria und Tycho vor ein Tribunal gestellt und verbannt werden. Eine sichere Unterkunft ist damit nicht mehr selbstverständlich. Die Vier, Ria, Tycho, Sandor und Andris, müssen nun weiterreisen und um ihr Überleben kämpfen, denn natürlich lässt Yann sie nicht einfach so vondannen ziehen. Diese Reise und die Suche nach Quirin führt sie zu einem anderen Clan, und es ist interessant, wie gleich die Clans der Schwarzdornen aufgebaut sind. Ich fand den Zusammenhalt der Vier sehr schön und wir lernen vor allem Sandor, Andris und Tycho besser kennen. Nach und nach baut sich die Spannung auf und das große Finale hat es in sich, denn Quirin will sich an allen Sphärenbewohnern rächen. Für mich war der Abschluss der Trilogie, ‘Die Vernichteten’ ein spannender und guter Abschluss.


Bewertung:

Des Rätsels Lösung ist da und die Trilogie endet mit einem gut geschriebenem Finale, das mich jedoch etwas … verblüfft?, enttäuscht?, geflasht?, Ich kann es nicht sagen, zurückgelassen hat. Doch insgesamt vergebe ich für den Abschluss vier Sterne. Eine schöne Reihe, die sich angenehm liest und auch im Regal gut aussieht.

2015-Auf welche Bücher Franzi sich freut

by | Nov. 29, 2014 | 0 Comment(s)

Hallo liebe Leserinnen und Leser :)

Bald endet das Jahr 2014, welches für mich (Franzi) ein sehr lesereiches Jahr war. Viele Bücherreihen haben ihren Abschluss gefunden, viele Reihen haben aber auch neu begonnen oder gehen weiter.

Nun wurden die Frühjahr 2015-Vorschauen der Verlage veröffentlicht und ich möchte in diesem Post nun einmal auflisten, auf welche Bücher ich mich besonders im nächsten Jahr freue. :)

Ein Klick auf das jeweilige Cover führt zur Seite des Verlages mit allen Infos zum Buch.

Januar

Schwur des Tigers
Band 4 der ‘Kuss des Tigers’ Reihe – Erscheint am 19. Januar 2015 bei Heyne fliegt

Wird sich das Schicksal der Tigerprinzen erfüllen?

Dreimal haben die neunzehnjährige Kelsey und ihre beiden Tigerprinzen Ren und Kishan sich bereits in lebensgefährliche Abenteuer gestürzt, um die Aufgaben zu lösen, die ihnen die Göttin Durga gestellt hat. Denn nur wenn Kelsey alle magischen Schätze Durgas zusammenträgt, kann die Göttin den Fluch, der auf Ren und Kishan liegt, aufheben. Ihre letzte Prüfung soll Kelsey in den Golf von Bengalen führen, um dort das letzte und wertvollste Kleinod zu bergen. Die Reise dorthin ist gefährlich, und noch bevor sie ihr Ziel erreicht, wird Kelsey von dem dunklen Magier Lokesh entführt. Gelingt es ihr nicht, Lokeshs Klauen zu entkommen, sind all ihre bisherigen Abenteuer vergebens und die Tigerprinzen für immer in ihrem grausamen Schicksal gefangen. Die größte Prüfung aber ist Kelseys eigenes Herz – noch immer weiß sie nicht, ob Ren oder Kishan für sie bestimmt ist. Nur eines ist klar: Wenn sie sich entscheidet, dann ist es eine Liebe für die Ewigkeit …

Die Auslese – Nichts vergessen und nie vergeben
Band 2 der ‘Die Auslese’ Reihe – Erscheint am 12. Januar 2015 bei penhaligon

Sie allein kennt die Wahrheit über die Auslese

Cia Vale ist gemeinsam mit ihrem Freund Tomas an der Akademie von Tosu City aufgenommen worden. Und obwohl die Regierung ihnen ein Medikament verabreicht hat, das alle Erinnerungen an das brutale Auswahlverfahren der »Auslese« löschen soll, hat Cia nichts vergessen – weder die schrecklichen Todesfälle noch ihre Liebe zu Tomas.

Ab sofort kennt sie nur noch ein Ziel: die »Auslese« zu beenden, indem sie dafür sorgt, dass die ganze Welt die grausame Wahrheit erfährt. Doch damit bringt Cia nicht nur sich selbst, sondern auch alle, die sie liebt, in größte Gefahr …

Schwert und Rose
Erscheint am 12. Januar 2015 bei cbt

Alexa ist eine exzellente Schwertkämpferin. Als sie mit vierzehn ihre Eltern verliert, tritt sie der königlichen Leibgarde bei – und aus Alexa wird Alex. Drei Jahre später hat sich Alexa an die Spitze von Prinz Damians Elitegarde gekämpft. Als sie zum Leibwächter des Prinzen avanciert, stellt sie fest, dass der hochmütige Prinz dunkle Geheimnisse verbirgt. Ihr eigenes Geheimnis droht ans Licht zu kommen, als Damian, Alexa und Rylan, ein weiterer Gardist, entführt werden. Plötzlich steht Alex am Abgrund einer tödlichen Intrige – und zwischen zwei Männern, die um ihr Herz kämpfen …

Februar

Selection – Der Erwählte
Band 3 der ‘Selection’ Reihe – Erscheint am 19. Februar 2015 bei FISCHER Sauerländer

35 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Fünf Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin des Prinzen, doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie heftig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen: America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle …

Ich. erinnere. mich.
Band 2 von ‘Du. wirst. vergessen.’ – Erscheint am 16. Februar 2015 bei Blanvalet

Der Schlüssel zur Freiheit liegt in ihrer Erinnerung

Sloane und James sind auf der Flucht. Ein Großteil ihrer Erinnerungen wurde gelöscht. Und das »Programm« ist nicht bereit, sie einfach davonkommen zu lassen. Um zu überleben, bleibt ihnen nur eine einzige Chance: Sie müssen das »Programm« endgültig zerstören. Doch dazu brauchen sie ihre Vergangenheit zurück. Der Schlüssel zu ihren vergessenen Erinnerungen liegt in einer Pille, von der es jedoch nur eine einzige gibt – die außerdem einen hohen Preis fordert. Können Sloane und James gemeinsam das Netz der Lügen durchbrechen? Oder wird das »Programm« sie letzten Endes einholen?

März

Ich und mein anderes Lebens
Einzelband – Erscheint am 9. März 2015 bei cbt

DIE UNBEKANNTE in dir

Schon immer hat Molly Erinnerungslücken. Ganze Stunden und Tage: einfach weg. Was während dieser Blackouts passiert, weiß sie nicht, nur, dass sie danach jedes Mal wie aus einem wilden Traum erwacht. Bis eines Tages nach einem Unfall ein tödlich verletzter Junge in ihren Armen liegt und behauptet, sie zu kennen. Aber Molly kennt diesen Jungen nicht. Oder doch? Als sie sich auf die Suche nach Spuren macht, gerät sie in den Sog einer verstörenden Wahrheit: Sie kannte den Toten, liebte ihn sogar. Aber nicht als Molly. Sondern als Mabel, ihr zweites Ich. Und Mabel hat die Oberhand, wenn Molly ihren Blackout hat.

April

Opal – Schattenglanz
Band 3 der ‘Obsidian’ Reihe – Erscheint am 24. April 2015 bei Carlsen

Katy und Daemon kommen sich endlich näher. Alles scheint perfekt zu sein, doch es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich steht Blake wieder vor der Tür und bittet sie um Hilfe. Katy ist sich nicht sicher, ob sie ihm trauen kann, aber um ihre Freunde zu retten, würde sie alles tun – selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen. Was sie noch nicht weiß: Blakes Plan wird die Wahrheit über die Lux endlich in greifbare Nähe rücken. Doch er wird Katy auch weiter von Daemon entfernen, als sie es für möglich hält.

Twin Souls – Die Fremde
Band 3 der ‘Twin Souls’ Reihe – Erscheint am 14. April 2015 bei cbt

Die Welt zu verändern, könnte bedeuten, alles zu verlieren …

Die Revolution steht kurz bevor, als die Reporterin Marion Eva und Addie ein Angebot unterbreitet: Sie sollen Undercover die schrecklichen Zustände in den Lagern für Hybride aufdecken. Dann will sie ihnen helfen, Addies große Liebe Jackson zu befreien. In der Hoffnung auf eine bessere Zukunft begeben sich Eva und Addie in große Gefahr, und der Preis, den sie dafür zahlen werden, könnte höher sein, als sie es jemals für möglich gehalten hätten.

Partials – Ruinen
Band 3 der ‘Partials’ Reihe – Erscheint am 13. April 2015 bei IVI

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

Die Zeit läuft ab und die Welt steht am Rand des letzten Krieges. Er wird das Schicksal beider Gattungen, der Menschen und der Partials, besiegeln. Während beide Seiten aufrüsten, um den vernichtenden Schlag zu führen, hat Kira Walker endlich ein Heilmittel für die Partials gefunden. In ihrem verzweifelten Bemühen, den Untergang zu verhindern, muss Kira bereit sein, alles zu opfern – selbst wenn es ihr eigenes Leben ist …

Schnee wie Asche
Erscheint am 14. April 2015 bei cbt

Sechzehn Jahre sind vergangen, seit das Königreich Winter in Schutt und Asche gelegt und seine Einwohner versklavt wurden. Sechzehn Jahre, seit die verwaiste Meira gemeinsam mit sieben Winterianern im Exil lebt, mit nur einem Ziel vor Augen: die Magie und die Macht von Winter zurückzuerobern. Täglich trainiert sie dafür mit ihrem besten Freund Mather, dem zukünftigen König von Winter, den sie verzweifelt liebt. Als Meira Gerüchte über ein verloren geglaubtes Medaillon hört, das die Magie von Winter wiederherstellen könnte, verlässt sie den Schutz der Exilanten, um auf eigene Faust nach dem Medaillon zu suchen. Dabei gerät sie in einen Strudel unkontrollierbarer Mächte …

Verbotene Frucht – Eves erster Fall
Erscheint am 14. April 2015 bei Heyne

Eves erster Fall

Evangeline Hollis, genannt Eve, ist eine ganz normale junge Frau – bis ihr eines Tages ein heißer One-Night-Stand mit einem attraktiven Fremden zum Verhängnis wird: Eve wird für ihre Verfehlung mit dem Kainsmal gezeichnet und muss künftig auf Dämonenjagd gehen. Ihr neuer Boss, Reed Abel, ist unglaublich penibel und verboten sexy. Als wäre es noch nicht genug, dass sich Eve nun tagtäglich mit ihrem lästigen Chef und mordlustigen Dämonen herumschlagen muss, taucht auch noch der geheimnisvolle Alec Cain auf – Abels Bruder und der Mann, der einst Eves Herz gestohlen hat. Für Eve beginnt die aufregendste und gefährlichste Zeit ihres Lebens. Und das liegt nicht nur an den Dämonen …

(more…)

« Older Entries